Immobilienrecht

Egal, ob es um Ihre Grundstücksfragen geht, Sie Ihre Immobilie als Miteigentümer einer Teilungsversteigerung zuführen wollen oder sich nach dem Hauskauf Mängel ergeben: wir helfen Ihnen weiter.

Schwerpunkte unserer Tätigkeit im Immobilienrecht sind u.a.:

  • Teilungsversteigerung und Zwangsversteigerung
  • Vertragsgestaltung und -Erstellung im Rahmen von Übertragung, Schenkung oder Verkauf von Immobilien
  • Prüfung von Immobilienkaufverträgen
  • Geltendmachung und Abwehr von Mängelrechten / Gewährleistungsrechten im Rahmen des Immobilienerwerbs
  • Rückabwicklung Hauskauf

Häufige Themen und Fragen


das Grundbuch, sein Aufbau und seine Eintragungen

Das Grundbuch ist ein amtliches öffentliches Verzeichnis von Grundstücken, in dem das Grundstück betreffende Rechte und bestehende Belastungen erfasst werden. Das Grundbuch regelt damit die dinglichen Rechtsverhältnisse an Grundstücken und Eigentumswohnungen. Wir erklären Ihnen was sich konkret aus seinen Eintragungen ergibt, welche Lasten und Rechte bei einer Eintragung berücksichtigt werden können und was bei einer Änderung der Eigentumsverhältnisse zu beachten ist. 

 

Durchführung einer Teilungsversteigerung zur Auflösung einer Hauseigentümergemeinschaft

Um die Auflösung einer Hauseigentümergemeinschaft, z.B. einer Erbengemeinschaft oder der Teilhaber nach Ehescheidung, herbeizuführen bestehen grundsätzlich zwei Möglichkeiten: Veräußerung des betreffenden Miteigentumsanteils oder Auseinandersetzung des gemeinschaftlichen Eigentums durch Teilungsversteigerung.  Wir informieren Sie über das Vorgehen in Ihrem individuellen Fall.

Das mangelhafte Traumhaus - was tun wenn nach dem Immobilienkauf Mängel auftreten

Sie haben sich den Wunsch vom Eigenheim erfüllt und die Traumimmobilie erweist sich als Reinfall? Kaum eine Situation ist für den Erwerber einer Immobilie frustrierender, als zu spät entdeckte Mängel am selbst genutzten Wohnobjekt. Welche rechtlichen Möglichkeiten Ihnen nach dem Hauskauf bleiben und wie diese sinnvoll durchzusetzen sind, sagen wir Ihnen.


Sprechen Sie uns bei diesen und ähnlichen Fragen vertrauensvoll an. Wir nehmen uns für Sie umfassend Zeit und erörtern bestehende Unklarheiten mit Ihnen im Rahmen eines individuellen Beratungsgespräches.


Aktuell:

Die Übertragung einer Immobilie an die Kinder bei Einräumung eines Dauerwohnrechts und Weiternutzung

was Sie beachten sollten

lesen Sie hier weiter....